Hautverjüngung mit IPL

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Hautalterung aufzuhalten bzw. die Haut wieder zu verjüngen. Eine davon ist die sogenannte IPL-Technologie, die mit Xenon-Licht arbeitet. Die Behandlung ist nicht nur in Kosmetikstudios oder beim Hautarzt möglich, sondern kann mit den richtigen Geräten auch im eigenen Zuhause durchgeführt werden. Die IPL Geräte für zuhause sollten genau nach der Bedienungsanleitung verwendet werden. Auf die Weise kann eigentlich nichts passieren, aber es lassen sich gute Ergebnisse erreichen. Es ist aber auf jeden Fall ratsam, die Haut einmal im Jahr von Hautarzt kontrollieren zu lassen. Wer sich nicht sicher über den Einsatz eine IPL Gerätes zuhause ist, kann sich bei seinem Hautarzt vorab beraten lassen.

Was ist die IPL Hautverjüngung überhaupt?

Die IPL Methode arbeitet mit einem speziellen Licht. Mit einer normalen Glühbirne wäre die Behandlung also nicht möglich. Dabei dringt das Licht in die Haut und sorgt für eine Anregung der Bindegewebszellen, Fibroblasten genannt, das nötige Kollagen neu zu bilden. Kollagen ist ein Strukturprotein im Bindegewebe, wodurch die Haut wieder mehr Straffheit bekommt. Es kann zur Glättung von kleinen Falten kommen und zu einer Verkleinerung der Poren. Nach einer erfolgreichen Behandlung ist das Erscheinungsbild sichtbar frischer und jünger. Die Hautverjüngung mit IPL ist geeignet zur intensiven Hautstraffung, zur Beseitigung von vergrößerten Poren, aber ebenso auch zur Beseitigung von Pigmentflecken im Gesicht oder an den Händen und zur Beseitigung von kleinen störenden Äderchen. Das Hämoglobin, also der rote Farbstoff im Blut und das Melanin, das Pigment der Haut, wandeln das aufgenommene Licht in Wärmeenergie um. Das führt zum Veröden, koagulieren genannt, der erweiterten Äderchen und es erfolgt eine erfolgreiche Entfernung von Altersflecken. Sogar bei Cellulite kann die IPL Therapie eingesetzt werden und Erfolge vorweisen.

Was ist vor und nach der Behandlung mit einem IPL Hautverjüngungsgerät zu beachten?

Gebräunte Haut ist für die Behandlung mit einem IPL Hautverjüngungsgerät nicht geeignet. Solarien oder Selbstbräunungscremes sollten in einem Zeitraum von vier Wochen vor der Behandlung nicht mehr zum Einsatz kommen. Im Allgemeinen ist die hautverjüngung mit IPL schmerzfrei, je nach schmerzempfinden, es kann allerdings an empfindlichen Stellen zu einem Gefühl von einem leichten Pieks kommen, der allerdings nur kurz zu spüren ist. In diesem Fall kann mit einer Anästhesie-Creme, die im Vorfeld aufgetragen wird, Linderung verschafft werden. Besonders am Hals und im Gesicht kann die Behandlung je nach dem eigenen Schmerzempfinden sonst etwas unangenehm sein. Nach der Behandlung braucht die Haut im Allgemeinen keine Zeit um sich zu regenerieren. Es kann zu Rötungen bei empfindlicher Haut kommen, die aber in der Regel schnell wieder verschwunden sind. Ist die Haut etwas gerötet oder geschwollen, sind kalte Umschläge hilfreich. Es muss normalweise nicht auf gewohnte Aktivitäten verzichtet werden. Wichtig ist die Haut mit einer Sonnenschutzcreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor ab LSF-30 für drei bis vier Wochen nach der Behandlung zu schützen. Sonnenbäder sollten in der Zeit aber so gut wie möglich komplett gemieden werden.

Wie lange dauert eine Behandlung mit IPL Hautverjüngungsgerät?

Es kommt auf die individuellen Indikationen an, wie oft die Behandlung erfolgen muss. Es hat sich aber herausgestellt, dass im Allgemeinen zwischen vier und sechs Behandlungen erforderlich sind. Es sollte zwischen den Behandlungen ein Abstand von ungefähr zwei bis vier Wochen liegen. Damit die Haut möglichst lange einen jugendlichen Eindruck erweckt, kann eine Auffrischung ein- oder zweimal pro Jahr nötig sein. Eine Sitzung hat normalerweise eine Dauer von 20 und 45 Minuten. Wird die Haut richtig gepflegt, kann der Erfolg der Behandlung bis zu zwei Jahre halten.

IPL Hautverjüngungsgeräte

Sale
Silk'n Reju Hautverjüngungs- und Anti-Aging-Gerät
  • Hautverjüngung und Anti-Aging - weniger Falten
  • Minderung von Pigmentflecken
  • Klinisch getestet
  • Sicher und leicht in der Anwendung
Homedics IPL-HH170-EU Duo Pro Dauerhafte Haarreduzierung plus Hautverjüngung
  • IPL und AFT Technologie in einem Gerät
  • Das einzige Gerät mit austauschbarer Lichtkartusche, inkl. 50.000 Lichtimpulsen für die Körperhaarentfernung, Gesichtsaufsatz mit 10.000 Lichtimpulsen und Hautverjüngungsaufsatz mit 30.000 Lichtimpulsen
  • 5 Energielevel - perfekt auf den jeweiligen Hauttyp anpassbar
  • Gleitet wie ein Rasierer für ein schnelles Ganzkörperprogramm
  • Für die Hauttypen 1-5 (Gesicht und Körper)

Letzte Aktualisierung am 20.02.2018 / *=Affiliatelink/Werbung, Bilder: Amazon Product Advertising API