Mit Ipl entfernen Sie Ihre Rückenhaare dauerhaft!

Viele Männer haben eine starke Körperbehaarung unter der sie teilweise richtig leiden. Die Haarentfernung von Brusthaaren hat sich mittlerweile weit verbreitet. Viele Männer haben auch einen sehr starken Haarwuchs auf dem Rücken. Mit der IPL Haarentfernung lassen sich auch Haare am Rücken erfolgreich und dauerhaft entfernen. Besonders bei starker Rückenbehaarung leiden Männer darunter. Es ist für sie oft ein Problem, die Haare zu beseitigen, denn sich selbst am Rücken Haare zupfen, rasieren, epilieren oder wachsen ist fast nicht möglich. IPL Geräte für den Rücken

Nicht mehr nur Frauensache

Die Haarentfernung ist mittlerweile keinesfalls nur mehr Frauensache. Immer mehr Männer gehen dazu über, sich von lästigen Körperhaaren zu trennen und suchen verschiedene Wege der Haarentfernung.

Besonders junge Männer legen viel Wert auf einen haarlosen Körper. Es kommt immer auf die individuellen Vorlieben an, für welche Haarentfernungsmethode sich jemand entscheidet. IPL oder Laser finden aber auch bei immer mehr Menschen den Vorzug vor anderen Haarentfernungsmethoden.

Die Gründe liegen dabei klar auf der Hand. Oft lassen sich mit nur ein paar Behandlungen die Haare dauerhaft verbannen. Ein anderer Grund ist, dass viele Haarentfernungsmethoden wie Wachsen oder Epilieren nicht gerade schmerzfrei sind. Zudem sind sie immer nur von einer gewissen Dauer und müssen in längeren oder kürzeren Abständen regelmäßig wiederholt werden.

Besonders gut auf dem Rücken

Sich selbst helfen und die Haare im Gesicht, an den Armen oder Beinen, unter den Achseln, am Bauch oder der Brust entfernen, ist für die meisten so gut wie gar kein Problem. Ob Rasieren, wachsen oder epilieren, alle diese Möglichkeiten können selbst durchgeführt werden. Am Rücken wird es da schon deutlich problematischer. Steht hier kein Helfer zur Verfügung, ist es fast nicht möglich, die Haare gleichmäßig loszuwerden. Daher ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Männer für die IPL Haarentfernung entscheiden. IPL Geräte lassen die Rückenbehaarung schnell der Vergangenheit angehören. Allerdings braucht es dafür auch eine helfende Hand von einer weiteren Person. Das kann mit einem eigenen IPL Geräte für den Rücken mit einer helfenden Person zuhause erfolgen oder in einem Kosmetikstudio oder bei einem Facharzt.

Wie wirkt IPL?

Die dauerhafte Haarentfernung mit IPL funktioniert mit Licht. Die Lichtenergie wird gebündelt an die Haarwurzeln weitergeleitet, um diese dauerhaft zu veröden. Das geht aber nur, wenn sich die Haare gerade im Wachstum befinden. IPL steht für intense pulsed light. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das kurze Lichtblitze abgibt. Die einzelnen Haare leiten diese Lichtenergie weiter zur Haarwurzel, welche auf über 60 Grad Celsius erwärmt wird. Ist das Haar gerade in der Wachstumsphase, erfolgt seine dauerhafte Entfernung. Die Hitze verödet die Haarwurzel und es kann kein neues Haar mehr nachwachsen. Dafür sollte das Haar aber so dunkel wie möglich sein. Je dunkler ein Haar ist, umso mehr Melanin ist in ihm enthalten. Melanin ist der körpereigene Farbstoff, der nötig ist, damit die Lichtenergie weitergeleitet wird. Starke Behaarung bei Männern besteht meist aus sehr dunklen Haaren, daher kann hier die IPL Haarentfernung sehr gut zum Einsatz kommen und gute Erfolge erzielen. Die Haut hingegen sollte möglichst hell sein. Umso höher der Kontrast, umso besser ist es.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Sonnenbäder, auch in Form vom Solarium, sollten während der Behandlung komplett entfallen. Auch vor der IPL Haarentfernung sollte darauf verzichtet werden. Und wer gar nicht darauf verzichten kann, sollte einen sehr hohen Lichtschutzfaktor von mindestens 30 wählen. Es gilt zu bedenken, dass sich nie alle Körperhaare gleichzeitig im Wachstum befinden. Es braucht im Allgemeinen daher mehrere Behandlungen, bis wirklich alle Haare entfernt werden können. Es sollte zwischen den Behandlungen immer ein zeitlicher Abstand von sechs bis acht Wochen liegen. In der Zeit darf auch nicht epiliert oder gewachst werden. Lediglich Rasieren ist gestattet.

Schreiben Sie einen Kommentar