Enthaarungspads

Enthaarungspads sind der aktuelle Trend bei der Haarentfernung, inbesondere in sensible Bereiche wie dem Gesicht und in der Bikinizone. Selbst eingewachsenen Härchen gibt diese Form der Haarentfernung keine Chance. Besonders für Menschen geeignet die nach einer Rasur zu Rasierpickeln neigen. Enthaarungspads entfernen sanft & leicht Haare im Gesicht und im Intimbereich, an Armen und Beinen. Kein Schmerz, keine Chemikalien.

Enthaarungspads für eine sanfte Haarentfernung

Pads für eine sanfte Haarentfernung

Bei der Haarentfernung mittels Enthaarungspads sprechen wir von einer Form der Depilation. Durch Reibung werden die Stoppeln quasi wegradiert. Im Gegensatz zur üblichen Haarentfernung mittels Rasur haben die Depilationspads den Vorteil, gleichzeitig während der Haarentfernung die Haut zu peelen. Bei dieser Haarentfernungsmethode verringert sich dadurch das Risiko von eingewachsenen Haaren und auch die Entstehung von Rasierpickel.

So funktionieren Enthaarungspads

Die Enthaarungspads ähneln ein wenig dem Schmirgelpapier, in diesem Fall aber für die Haut. Man streift sich die Depilierscheiben wie einen Handschuh über. Unterseitig werden austauschbare Papierpads befestigt, die über einen feinkörnigen Überzug verfügen. Mit kreisenden und sanften Bewegungen fährt man mit dem Depilierhandschuh über die Hautflächen und dabei werden Härchen und alte Hautschuppen entfernt.

Wie lange hält das Ergebnis?

Die Haarentfernung mittels Pads ist für die Haarentfernung am gesamten Körper zu empfehlen. Für Gesichtsbehandlungen empfiehlt sich aber eine kompaktere Handschuhvariante, damit sich die kleinen und feinen Härchen an der Oberlippe besser entfernen lassen. Bei dieser Variante der Haarentfernung werden die Härchen allerdings nicht mit der Wurzel entfernt. Ein paar Tage hält das glatte Hautergebnis vor. Da die Depilation mit Radieren gut und einfach von der Hand geht, kann diese Methode einer Haarentfernung mittels Rasierer auf jeden Fall standhalten. Ein Vorteil ist eher noch in dem zusätzlichen Peeling zu sehen, dass der Haut zusätzlich eine gewisse Sanftheit verleiht.

Entharungspads: Pflege ist Pflicht!

Da Peelen und Eincremen zusammengehören, gehört es nach einer Depilationsbehandlung unbedingt dazu, die Haut mit einer pflegenden Bodylotion zu verwöhnen. Da die Haut durch das Radieren sehr beansprucht wird, benötigt sie danach eine gewisse Entspannung durch Feuchtigkeit, damit es zu keinen Hautirritationen kommt. Das Ergebnis ist glatte Haut die sich sanft und geschmeidig anfühlt.

Enthaarungspads kaufen

Enthaarungspads werden von unterschiedlichen Firmen hergestellt und sind oftmals als komplettes Set mit Handschuhen in unterschiedlichen Größen und Austauschpads erhältlich. Im Internet oder Drogerien sind diese Sets erhältlich. Der Kaufpreis richtet sich nach Umfang der Sets und Hersteller und liegt in einem Preisgefüge zwischen 7 bis 20 Euro.