Kaltwachs

Waxing mit Kaltwachs: Kaltwachsstreifen entfernen Körperhaare einfach und effektiv

Kaltwachs ist meist schon auf Vliesstreifen, die es fertig im Handel zu kaufen gibt. Sie lassen sich hervorragend zuhause verwenden und brauchen keine zusätzliche Wärmequelle. Die Streifen werden zwischen den Händen gerieben. So wird das Wachs weich, da es durch die Körperwärme die nötige Temperatur bekommt. Anschließend müssen die Streifen auseinandergezogen und auf die Haut gedrückt werden. Sie werden richtig gut glattgestrichen. Danach den Streifen mit einem Ruck abziehen und dabei die Haare samt Wurzel auszupfen.

Kaltwachsstreifen lassen sich überall verwenden.

Praktisch ist, dass sie sich für die zu enthaarenden Bereiche genau zuschneiden lassen. Bei falscher Anwendung kann es allerdings zu eingewachsenen Haaren und roten Pickelchen kommen. Kaltwachs ist sehr praktisch, da es äußerst zeitsparend ist. Allerdings sollte es bei empfindlicher Haut nicht eingesetzt werden. Die Haut wird sehr stark gereizt, was rote Pickelchen nach sich zieht. Da die Wachsschicht auf den Vliesstreifen relativ dünn ist, empfinden einige Frauen sie als nicht besonders effektiv.

Aktuelle Kaltwachsstreifen Bestseller

Aufgrund der jüngsten Anpassungen an die neue Amazon-API, ist es aktuell nicht möglich, eine Browse Node ID zu übergeben. Bitte verwende stattdessen einen Suchbegriff wie z.B. "Harry Potter" (Klicke hier für mehr Informationen).

Bestsellerliste Top 10

Kaltwachsstreifen Angebote

Aufgrund der jüngsten Anpassungen an die neue Amazon-API, ist es aktuell nicht möglich, eine Browse Node ID zu übergeben. Bitte verwende stattdessen einen Suchbegriff wie z.B. "Harry Potter" (Klicke hier für mehr Informationen).

Welche Methode Warmwachs oder Kaltwachs ?

Für welche Anwendung sich jemand entscheidet, hat mit den persönlichen Vorlieben zu tun. Während die einen besser die Schmerzen verarbeiten können, tun sich andere damit unheimlich schwer. Letztlich muss es jeder testen, was ihm mehr liegt. Egal ob Warmwachs oder Kaltwachs, beide können durch die im Handel angebotenen Produkte zuhause verwendet werden.

Und wer mit dem Waxing gar nicht zurechtkommt, hat immer noch die Möglichkeit auf weitere Methoden der Haarentfernung auszuweichen, die weniger schmerzhaft oder aufwendig sind. Dafür hält das Ergebnis unter Umständen nicht so lange, aber hier muss jeder für sich selbst das wirklich passende finden. Wer komplett auf Schmerzen bei der Haarentfernung verzichten möchte, muss sich für ein Ipl Gerät, das Rasieren oder Enthaarungscreme entscheiden.